1.-10. August: Aufruf von Contra Info für Propagandaaktionen gegen Repression

Wir rufen in den folgenden zehn Tage zu Propagandaaktionen in so vielen Orten wie möglich auf mit der Absicht, soziale Kämpfe, die einigen mehr, anderen weniger bekannt sind, zu unterstützen. Individuen und / oder Gruppen, die sich in diesen zehn Tagen anschließen wollen, wählen selbst die Thematik und die erforderlichen Mittel – je nach eigenen Kriterien und Dynamiken. Ziel ist es die internationale und gegenseitige Solidarität unter den Unterdrückten zu stärken.

Wir empfehlen allen voran, auf die Straßen zu gehen und Parolen an Wände zu malen oder Transpis in Solidarität mit Fällen, die wir für wichtig erachten, an markanten Plätzen aufzuhängen. Wir haben ähnliche Aktion in Athen in den letzten Monaten durchgeführt und ihr habt solche Aktivitäten sicher auch in verschiedenen Situationen ausgeführt. Wir müssen jedoch einen Schritt vorangehen und solche Aktionen gleichzeitig und koordiniert auf einem europäischen Level – und hoffentlich darüber hinaus – zu vollziehen. Einige von uns sind in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Serbien, Portugal, Italien, Griechenland, aber auch in Amerika. Daher können aus einer simplen Aktion etwas Großes erreichen. Für jene, die sich allein in ihren Orten fühlen, wo sie leben, mag es sicher härter sein… Aber alles, was du brauchst, ist ein Stück Stoff, Farbe oder Spraydosen und einen netten Ort. Wo immer ihr auch seid, ruft eure Kumpels und verbreitet das Wort.

Vom 1. bis zum 10. August werden wir Transpis in verschiedenen Orten platzieren, Poster und Flyer verbreiten, Parolen an Wände schreiben oder jegliche andere Aktionen ausführen, die der Ausdehnung des anarchistischen/libertären Diskurses jenseits von staatlichen- und Sprachbarrieren fördern. In dem Sinne freuen wir uns, Dokumentationen in Form von Fotos und/oder geschriebenem Material von so viel wie möglich Aktionen, wo immer sie auch stattgefunden haben, zu erhalten und weiter zu verbreiten.

Im frühen August werden wir unsere Anstrengungen koordinieren und unsere Stimmen gegen die Repression und die Gesellschaft der Knäste, gegen die Staaten und ihre Grenzen, gegen das Kapital und seinem Profit erheben. Wir können viele sein; wir können überall sein.

Für eine Informationsguerilla…
Das Gegeninformationsnetzwerk Contrainfo.espiv.net